AKH Vösendorf - Tradition mit Zukunft

22. April; Regionalliga WNÖ 2; WKG Loosdorf/Melk vs. AKH Vösendorf II

2:1 Für WKG Loosdorf/Melk

Die Reservisten der Vösendorfer Bullen mussten sich nach einem Sieg im Reißen, mit knapp 3 Punkten, am Schluss doch im Stoßen der WKG Loosdorf/Melk um fast 37 Punkte geschlagen geben. Im Reißen zeigte Mario Pinther (73/80-153) mit 73 kg eine neue persönliche Bestleistung. Stärkster Vösendorfer des Abends war Markus Hofbauer (90/115-205) mit 264,41 Sinclairpunkten.

Ergebnisliste

 

15. April; NÖGV Bezirk Süd/Ost Turnier

15 Mal Gold, 6 Mal Silber und 2 Mal Bronze

Beim Bezirksturnier Süd/Ost trumpften die Vösendorfer Bullen mit 15 ersten Plätzen auf. Bei den Kindern startete Jasmin Petscher (11/13-24) der Medaillenreigenmit einem Sieg in der Altersklasse U9.  Neuzugang Marc-Ian (10/12-22) wurde bei seinem ersten Wettkampf zweiter hinter Ben-Luca Oberparleiter (20/25-45) in der U11 Klasse. Nicolas Oberparleiter (30/40-70) machte mit seinem Sieg in der Alterklasse U13 die Siegesserie der Schüler komplett.

Bei den Frauen holte sich Hana Gasiorova (64/86-150) mit knapp 197 Sinclairpunkten den Pokal der Tagesbesten und siegte vor Isabella Grabenschweiger (63/73-136) in der Kat. -63kg. Stefanie Wieselthaler (7130/42-72) gewann in der Kat. -48kg und ihre Schwester Catherine (26/37-63) wurde bei ihrem ersten Wettkampf im blauen Dress der Vösendorfer Zweite in der Kat. -69kg. Sonja Steinbrecher (42/56-98) gewann nach einem spannenden Wettkampf die Kat. -75kg.

Die Männer begannen Mario Pinther (71/86-157) mit einem Sieg in der Kat. -62kg und Neuzugang Stefan Patzl (50/61-111) mit Silber in der Kat. -69kg. In der Kat. -77kg musste sich Petr Hosmanek (85/105-190) vor Gerald Laaber (79/92-171) nur dem Mödlinger Bernhard Legel geschlagen geben. Stefan Secka (133/140-273) wurde mit 329 Punkten tagesbester Athlet und holte sich den ersten Platz der Kat. -85kg. Sein Bruder Mario Secka (138/152-290) musste sich in der Tagesbestenwertung nur um 1 Punkt geschlagen geben und wurde erster in der Kat. -105kg. Martin Chromik (101/120-221) holte sich den Sieg in der Kat. -94kg und Markus Wechsler wurde Dritter in der Kat. +105kg.

Bei der Ehrung der tagesbesten Athleten nutzten wir auch den Rahmen dieser Veranstaltung und gratulierten unserem goldenen Ehrenmitglied Karl Secka zu 65 Jahren Mitgliedschaft bei den Vösendorfer Gewichthebern.

Ergebnisliste Gruppe 1   Ergebnisliste Gruppe 2   Ergebnisliste Gruppe 3

01. April; Nationalliga Ost; AKH Vösendorf vs. WKG HSV Langenlebarn FAC Gitty-City II

6:0 in der Zweiten Runde

Auch in der zweiten Runde der Nationalliga Ost war die Vösendorfer Kampfmannschaft nicht zu schlagen. Mit 322,82 Sinclairpunkten Vorsprung sicherten sich die Bullen den Sieg in der zweiten von vier Vorrunden. Mario Secka (135/156-291) glänzte mit neun Bestleistungen im Stoßen und Zweikampf und erreichte auch erstmals mehr als 325 Punkte. Stärkster Athlet des Abends war Stefan Secka (140/151-291) mit 348,47 Punkten, gefolgt von Stefan Ehrengruber (104/128-232) mit 330,42 Punkten.

Wettkampfliste

26. März; NÖGV Schülercup Mödling

Youngbulls in Mödling

Beim ersten Schülercup 2017 war der AKH Vösendorf mit 3 Athleten vertreten. Zu Beginn zeigte Jasin Petscher in der U9 Altersgruppe mit 8 kg Reißen und 10 kg Stoßen top Leistungen. Ben-Luca Oberpartleiter erreichte mit 20 kg Reißen und 24 kg Stoßen neue Bestleistungen und sein Bruder Nicolas Oberparleiter schaffte 31 kg Reißen und 40 kg Stoßen ebenfalls erstmals bei einem Wettkampf.

25. März; Regionalliga WNÖ 2; AKH Vösendorf II vs. KSV Pressbaum

1300 Punktemarke überschritten

In der 2. Runde der Regionalliga WNÖ 2 schafften die Reservisten des AKH Vösendorf bereits die 1300 Punktemarke zu überschreiten. Durch eine geschlossen gut Teamleistung und nur 4 Fehlversuchen erreichten die Bullen ein sicheres 2:0 mit genau 64 Sinclairpunkten Vorsprung auf Pressbaum. Stärkster Athlet des Abends war Ex-Bulle Patrick Manninger (120/145) mit 287,15 Punkten knapp gefolgt von Hana Gasiorova (65/85) mit 286,34.

Wettkampfliste

18. März; Nationalliga Ost; AKH Vösendorf I vs. AC-ASKÖ Feldkirchen

6:0 Start in die Saison für die erste Mannschaft

In der ersten Runde der Nationalliga Ost wurden die Vösendorfer Bullen vom AC-ASKÖ Feldkirchen empfangen. Mit einem Punkteschnitt von 308,204 Sinclairpunkten zeigte die Vösendorfer Kampfmannschaft schon bei ihrem ersten Einsatz im Jahr 2017, dass das erklärte Ziel der Sieg in der zweithöchsten Liga Österreichs ist. Stefan Secka (137/147-284) war mit 340,29 Punkten stärkster Athlet des Abends, gefolgt von Stefan Ehrengruber (103/122-225) mit 320,44 und Mario Secka (133/153-286) mit 319,03 Punkten. Der AKH Vösendorf siegte mit 1541,02 gegen den AC-ASKÖ Feldkirchen mit 1046,92.

Wettkampfliste

 

11. März; NÖGV Landesmeisterschaften

7 Mal Gold, 6 Mal Silber und 3 Mal Bronze

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der allgemeinen Klasse beschenkte sich in der ersten Gruppe Mario Pinther (68/78) selbst mit Gold im Reißen, Stoßen und im Zweikampf in der Kat. -62kg zu seinem 30. Geburtstag. Stefan Ehrengruber (101/121) trat zum ersten Mal in der Kat. -69kg an und siegte ebenfalls in beiden Teildisziplinen sowie im Zweikampf und wurde Dritter in der Tagesbestenwertung der Männer. Neuzugang Markus Wechsler (75/102) wurde bei seinem ersten Wettkampf 5. in der Kat. +105kg.

Unsere Frauen starteten mit 3 Mal Silber von Stefanie Wieselthaler (30/40) und 3 Mal Silber von Isabella Grabenschweiger (60/70) in den Bewerb. Sonja Steinbrecher (45/56) holte sich in der Kat. -75kg den Dritten Platz. Hana Gasiorova (62/79) sicherte sich Gold in der internationalen Klasse und wurde 3. in der Tageswertung der Frauen.

 

25. Februar; RL WNÖ 2; 1. Runde

Markus Hofbauer stärkster Athlet des Abends

In der ersten Runde der Regionalliga WNÖ 2 mussten sich die Reservisten des AKH Vösendorf (1268,99) der ersten Mannschaft des KSK Eiche Wien (1327,87) mit fast 60 Punkten geschlagen geben. Mario Pinther (71/78-149) zeigte im Reißen eine neue Bestleistung. Markus Hofbauer (98/120-218) war mit 279,41 Sinclairpunkten stärkster Athlet.

Wettkampfliste

 

21. Jänner; ASKÖ LM

Hana Gasiorova stärkste Frau

Wie alle Jahre startet die Saison mit der ASKÖ Landesmeisterschaft. Vösendorfs Neuzugang Stefanie Wieselthaler (26/33 – 99,88) gewann bei ihrem ersten Wettkampf die Kat. -48kg. Hana Gasiorova (61/80 – 190,03) siegte in der Kat. – 63kg und wurde mit 190 Sinclairpunkten stärkste Frau des Tages. Bullen-Rückkehrerin Sonja Steinbrecher (45/54 – 120,02) wurde in der allgemeinen Klasse Zweite und Erste in der Mastersklasse III -75kg.

Jungbulle Nicolas Oberparleiter (25/38 – 108,69) startete mit einem zweiten Platz der U13 in das neue Jahr. Mario Pinther (70/82 – 227,65) gewann mit neuen Bestleistungen die allgemeine Klasse und Mastersklasse 0 -62kg. Petr Hosmanek (85/105 – 241,60) wurde in der allgemeinen Klasse Zweiter und Erster in der Masterklasse III der Kat. -77kg.

17. Dezember; Weihnachtsfeier

Auch dieses Jahr feierten die Bullen des AKH Vösendorf das Ende ihres erfolgreichen Jahres im Gasthaus Hausladen (http://www.gasthof-hausladen.at). Begonnen wurde im Freien mit Maroni und Weihnachtlicher Musik. Danach wurden die besten Sportlerinnen und Sportler geehrt – der AKH Vösendorf durfte sich auch über den 14. NÖ Landesmeitertitel freuen. Die Gastgeber sorgten wieder für ein ausgezeichnetes Buffett.