AKH Vösendorf - Tradition mit Zukunft

21. November; Klubmeisterschaft und Sinclair Duo 2015

12 Sinclair Duos „ritterten“ um den 2015er Titel. Franziska Rath (Stockerau) und Milan Kovac (Kofi Trencin) siegten mit 626 Sinclairs! Auf Rang 2 das Duo Bernhaupt/Forster (beide Stockerau) mit 605 Punkten. Philip Forster (150/180-362) bester Athlet des Abends. Die stärkste Frau: Franziska Rath (74/95-291). Das Sieger-Duo aus dem Vorjahr (Grabenschweiger/Ehrengruber) landete diesmal auf dem 3. Platz (593 Punkte).

In der Meisterschaft der Meister siegten Isabella Grabenschweiger (60/70) bei den Frauen und Stefan Secka (135/157) bei den Männern.

Klubmeisterin: Densie Graf (127,75), Klubmeister: Mario Pinther (201,78).

In der Schüler-Klubmeisterschaft zeigten die Brüder Oberparleiter Talent und Freude am Heben; U9 Ben-Luca (81,83), U10 Nicolas (113,35).

11. Oktober; Finale Nachwuchs Cup

Bei der letzten Runde des NÖGV Nachwuchs Cups 2015 im NÖ Landessportzentrum St. Pölten – gleichzeitig Landesmeisterschaft U9, U11 und U13 – siegten die beiden Vösendorfer Ben-Luca (U9; 269,94 Punkte) und Nicolas Oberparleiter (U11; 205,36). Nicolas landete in der Mehrkampfwertung mit 371,45 Punkten auf dem dritten Platz.

10. Oktober; Nationalliga WNÖ B

AKH Vösendorf II vs. KSV Mödling

Auch die Vösendorfer Reservisten beenden die Mannschaftsmeisterschaft 2015 ungeschlagen. Die Gäste von KSV Mödling wurden mit 150 Punkten Vorsprung bezwungen. Gerald Laaber (90/113-250,64) mit neuen Bestleistungen.

AKH Vösendorf II (1.397,22), KSV Mödling (1.245,34)

3. Oktober; 6. Runde Interliga WNÖ

AKH Vösendorf vs. SC Harland

Mit einem klaren 6:0 (280 Punkte Vorsprung) siegen die Vösendorfer auch in der letzten Runde der Interliga WNÖ. Mit 1.653 Sinclairs wird Jahresbestleistung gehoben – der 13. niederösterreichische Landesmeistertitel fixiert.

Der AKH Vösendorf hat 2015 mit 1.632,36 die beste Durchschnittsleistung aller NÖ Teams.

Bester Athlet Stefan Secka (142/160-365,27).

12. September; NL WNÖ B

OMV Schwechat SV vs. AKH Vösendorf II

Vösendorfs Zweite (1.316,15) siegt mit 160 Punkten Vorsprung. Die Gastgeber von OMV SV Schwechat zeigen 1.156,16 Sinclairs.

5. September; Interliga WNÖ

Mit 354 Sinclairs Vorsprung auf die Gastgeber von der WKG St. Pölten/Klosterneuburg (1.252,38) siegen die Vösendorfer Bullen (1.606,80) in der vorletzten Runde der Interliga WNÖ.

Nach langer Verletzungspause feierte Wolfgang Dunay (122/151-298,36) ein Comeback im Team. Stefan Secka (135/156-351,09) war der beste Heber des Abends.

 

28./29. September; Int. „G. Stapfer Gedächtnisturnier“

Tolle Erfolge des Vösendorfer Teams; Siege durch Isabella Grabenschweiger, Hana Gasiorova und Mario Secka. Nicolas Oberparleiter mit dem 5. Platz.

Neue Bestleistung von Mario Secka: 130kg Reissen! Der Versuch auf 134kg (Österr. U17 Rekord) scheitert.

Alle Ergebnisse
http://www.gewichtheben-ranshofen.at/images/stories/ergebnisse/2015/gesamtergebnisse_22.stapferturnier2015.pdf

22. August; Minigolf in Vösendorf

Der AKH Vösendorf lud die fleißigen Mitarbeiter des heurigen Ortsstraßenfestes auf den Vösendorfer Minigolfplatz
(https://www.facebook.com/1MgcVosendorf).

Nach dem Spielen gab’s Gegrilltes und reichlich Getränke. Die besten Spieler waren Stefan Secka, Daniel Grammer und Christian Gruber.

27. Juni; Nationalliga

Leopoldau/Wolkersdorf vs. AKH Vösendorf II

Vösendorfs Reservisten gewinnen auch im letzten Teamkampf vor der Sommerpause, am Ende liegen die Gäste mit 228,49 Punkten Vorsprung vorne. Bester Athlet Jürgen Troll (125/160-327,27).

WKG Leopoldau/Wolkersdorf 1.132,81, AKH Vösendorf II 1.361,30.

19./20. Juni; Ortsstraßenfest

Regen und Sonnenschein wechselten sich am Wochenende ab. Trotzdem durften wir uns über zahlreichen Besuch und durchwegs zufriedene Gäste bei unserem Stand am Vösendorfer Ortsstraßenfest freuen.