AKH Vösendorf - Tradition mit Zukunft

20. Februar; Teamliga WNÖ/Interliga, 1. Runde

Eiche Wien vs. AKH Vösendorf

Zum erwartet knappen Aufeinandertreffen zwischen Eiche Wien und den Bullen aus Vösendorf konnte es wegen zahlreicher Ausfälle (Buchalla, Hayek, De Buigne) bei den Gastgebern nicht kommen. Am Ende lagen die Gäste aus Niederösterreich mit 354 Sinclairs voran.

Markus Hofbauer (100/130-298,29) feierte ein gelungenes Comeback beim AKH Vösendorf. Isabella Grabenschweiger (59/74-268,28) mit 5 Gültigen. Wolfgang Dunay (127/161-307,41) blieb fehlerlos!

Mario Secka (131/146-315,59) scheiterte im Reißen knapp an 135kg, im Stoßen gelang nur der Erstversuch. Stefan Secka (138/157-355,07) mit der besten Leistung des Abends.

30. Jänner; ASKÖ NÖ Meisterschaft

Toller Saisonstart für die Vösendorfer Bullen bei der ASKÖ NÖ Meisterschaft:
8x Gold, 3x Silber!

Sandra „Sunny“ Hirschberger (50/64-143,93/2. Platz -69kg) mit neuen Bestleistungen, Isabella Grabenschweiger (56/71-178,80) gewinnt -58kg, Hana Gasiorová (59/72-181,95) siegt in der Kat. 63kg. Gasiorová Tagesbeste vor Isabella Grabenschweiger. Bei den Männern landet Mario Pinther (65/78-219,83) in der Kat. -62kg auf dem 2. Platz. Auch er mit neuen persönlichen Bestmarken! Markus Hofbauer (95/124-288,60) gewinnt – 77kg, Peter Hosmanek (86/106-239,19) Silbermedaille -85kg.

Mario Secka (130/150-321,66) mit Bestleistungen im Stoßen und im Zweikampf. Er gewinnt in der Kategorie -94kg und landet in der Tagesbestenwertung auf dem 2. Platz hinter Philipp Forster (140/170-338,55)

Weihnachtsfeier 2015

Zum Abschluss einer erfolgreichen Saison luden die Bullen des AKH Vösendorf zur heurigen Weihnachtsfeier im Gasthaus Hausladen (http://www.gasthof-hausladen.at/).

Im Freien gab’s weihnachtliche Weisen und Maroni. Danach wurden die besten Sportlerinnen und Sportler geehrt – der AKH Vösendorf durfte sich auch über den 13. NÖ Landesmeitertitel freuen.

Die Gastgeber sorgten wieder für ein ausgezeichnetes Buffett.

21. November; Klubmeisterschaft und Sinclair Duo 2015

12 Sinclair Duos „ritterten“ um den 2015er Titel. Franziska Rath (Stockerau) und Milan Kovac (Kofi Trencin) siegten mit 626 Sinclairs! Auf Rang 2 das Duo Bernhaupt/Forster (beide Stockerau) mit 605 Punkten. Philip Forster (150/180-362) bester Athlet des Abends. Die stärkste Frau: Franziska Rath (74/95-291). Das Sieger-Duo aus dem Vorjahr (Grabenschweiger/Ehrengruber) landete diesmal auf dem 3. Platz (593 Punkte).

In der Meisterschaft der Meister siegten Isabella Grabenschweiger (60/70) bei den Frauen und Stefan Secka (135/157) bei den Männern.

Klubmeisterin: Densie Graf (127,75), Klubmeister: Mario Pinther (201,78).

In der Schüler-Klubmeisterschaft zeigten die Brüder Oberparleiter Talent und Freude am Heben; U9 Ben-Luca (81,83), U10 Nicolas (113,35).

11. Oktober; Finale Nachwuchs Cup

Bei der letzten Runde des NÖGV Nachwuchs Cups 2015 im NÖ Landessportzentrum St. Pölten – gleichzeitig Landesmeisterschaft U9, U11 und U13 – siegten die beiden Vösendorfer Ben-Luca (U9; 269,94 Punkte) und Nicolas Oberparleiter (U11; 205,36). Nicolas landete in der Mehrkampfwertung mit 371,45 Punkten auf dem dritten Platz.

10. Oktober; Nationalliga WNÖ B

AKH Vösendorf II vs. KSV Mödling

Auch die Vösendorfer Reservisten beenden die Mannschaftsmeisterschaft 2015 ungeschlagen. Die Gäste von KSV Mödling wurden mit 150 Punkten Vorsprung bezwungen. Gerald Laaber (90/113-250,64) mit neuen Bestleistungen.

AKH Vösendorf II (1.397,22), KSV Mödling (1.245,34)

3. Oktober; 6. Runde Interliga WNÖ

AKH Vösendorf vs. SC Harland

Mit einem klaren 6:0 (280 Punkte Vorsprung) siegen die Vösendorfer auch in der letzten Runde der Interliga WNÖ. Mit 1.653 Sinclairs wird Jahresbestleistung gehoben – der 13. niederösterreichische Landesmeistertitel fixiert.

Der AKH Vösendorf hat 2015 mit 1.632,36 die beste Durchschnittsleistung aller NÖ Teams.

Bester Athlet Stefan Secka (142/160-365,27).

12. September; NL WNÖ B

OMV Schwechat SV vs. AKH Vösendorf II

Vösendorfs Zweite (1.316,15) siegt mit 160 Punkten Vorsprung. Die Gastgeber von OMV SV Schwechat zeigen 1.156,16 Sinclairs.

5. September; Interliga WNÖ

Mit 354 Sinclairs Vorsprung auf die Gastgeber von der WKG St. Pölten/Klosterneuburg (1.252,38) siegen die Vösendorfer Bullen (1.606,80) in der vorletzten Runde der Interliga WNÖ.

Nach langer Verletzungspause feierte Wolfgang Dunay (122/151-298,36) ein Comeback im Team. Stefan Secka (135/156-351,09) war der beste Heber des Abends.

 

28./29. September; Int. „G. Stapfer Gedächtnisturnier“

Tolle Erfolge des Vösendorfer Teams; Siege durch Isabella Grabenschweiger, Hana Gasiorova und Mario Secka. Nicolas Oberparleiter mit dem 5. Platz.

Neue Bestleistung von Mario Secka: 130kg Reissen! Der Versuch auf 134kg (Österr. U17 Rekord) scheitert.

Alle Ergebnisse
http://www.gewichtheben-ranshofen.at/images/stories/ergebnisse/2015/gesamtergebnisse_22.stapferturnier2015.pdf